Freitag, 20. Mai

Vorspeisen
Salat mit Sprossen CHF 8
Grüne Rüebli-SchaumsuppeCHF 9
Menüs

Linguine mit gebeiztem Lachs und Zucchini CHF 21
Tomme Vaudoise im Knuspermantel dazu Tomaten-Gemüse und Fladenbrot CHF 19

wir sprachtiere FOLGE #3

Wir Sprachtiere #3

Es kommt, was in mir ist, nicht heraus

Diesen Samstag haben wir einen Gast, der nicht stattfindet, und unsere (Schreib)ängste im Nacken. Stellvertretend für das Abwesende wird das Werk «Es kommt, was in mir ist, nicht heraus» (Diaprojektion) gezeigt. Wir begleiten darin einen Spaziergänger auf der Flucht vor dem aufgerissenen Rachen seines Notizbuchs und dem Geist von Robert Walser. Je weniger Schritte er auf dem Weg zu sich selbst macht, umso schneller gerät er schon wieder ausser sich. Heldenkämpfe gegen Ungeheuer und Augenblicke tröstlicher Naturerfahrung wechseln sich mit der vagen Sehnsucht, «nicht mehr sein zu müssen». Danach müssen wir sicher etwas essen. Es wird Suppe sein. Und alles wird gut werden. Und vielleicht findet dann doch noch jemand statt.

Galerie offen ab: 16 Uhr

Beginn: 19 Uhr

Öffnungszeiten

Di                 11.00-24.00h
Mi-Do         11.30-24.00h
Fr                 11.30-ca. 2.00h
Sa                10.00-ca. 2.00h
So                10.00-ca. 24.00h

Bei schlechter Witterung ist das Chrämerhuus an Di, Mi & Do von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr in der Mittagspause.

Wir freuen uns auf euren Besuch.